Neue Nazis – Alte Ziele: Neonazistische Aktivitäten in Wolfenbüttel

Wir möchten euch hiermit auf zwei Veranstaltungen hinweisen:

Dienstag, 13.10.2009, 19 Uhr
Neonazis in der Region – Was ist los in der Provinz?

Hier soll es darum gehen, regionale Akteure der extremen Rechten strukturell zu beleuchten. Dabei wird aufgezeigt, was für Aktivitäten in der letzren Zeit überhaupt zu verzeichnn waren und wer hinter alle dem steckt. Und vor allem, wer die Hauptakteure in und um Wolfenbüttel sind. Ist es die NPD oder sind es die militanten „Autonomen Nationlisten Wolfenbüttel/Salzgitter“? Unter anderem diese Frage wird ein Referent der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) beantworten.


Dienstag, 27.10.2009, 19 Uhr
„Autonome Nationalisten“ – Neonazis machen auf trendy

Wir wollen gucken was es mit dieser relativ jungen Strömung innerhalb der extremen Rechten auf sich hat. Was sind AN? Wie treten sie auf? Und sind sie auch in Bezug auf ihre Inhalte eine neue Form der Neonazis? Jene undviele weiteren Fragen wollen wir zusammen mit dem Referenten des Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrums Berlin (apabiz e.V.) bei dieser Veranstaltung klären.

Die Veranstaltungen finden in der KUBA-Halle, Lindener Str. 15, Wolfenbüttel statt.


Eine Aktion von:
Bündnis gegen Rechtsextremismus Wolfenbüttel, DGB Jugend und DGB Region SüdOstNiedersachsen, Jugend-Antifa Wolfenbüttel [JAW], MC Kuhle Wampe


HINWEIS: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Mitglieder und Sympthisanten rechtsextremer Parteien oder Gruppierungen, Personen, die der rechtensextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische und antisemitische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von der Veranstaltung auszuschließen.






.........................................

News:

+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++Termine folgen+++/a> .........................................




>